Home
Moba Der Anfang
Alte Anlage
Neue Anlage
1:1 Fotos
Meine Links
Kontakt
Sitemap

Hallo und herzlich Willkommen auf meiner Homepage !


Auf meiner Homepage geht es  um das Hobby Modelleisenbahn.

 

Unter der Rubrik  "Alte Anlage" stelle ich eine Anlage unter dem Namen "WALTERSTADT" vor, die seit Anfang der 70´er Jahre vom Teppich  auf eine auf- und abbaubare  Plattenkonstruktion wanderte.  Diese Anlage ist vollständig bis zur letzten Schiene ! zerlegbar  und bis Heute immer wieder in Betrieb.

__________________________________________

Seit  Anfang 2011 lief der Baubericht

 

FEBRUAR 2017:

 

Auf Grund einiger privater Veränderungen und sonstiger Gründe ist die Anlage seit langem nicht weiter gebaut worden.

Bis auf Weiteres gibt es daher keine Updates mehr hier.

Für Euer, Ihr bisheriges Interesse danke ich herzlich.

 

Seit dem 26. JANUAR 2011 habe ich  begonnen  den  laufenden  Bau meiner neuen Anlage per chronologischem  Baubericht in   "STUMMIS MODELLBAHNFORUM"   zu dokumentieren.

 

Den Link zum  BAUBERICHT  finden Sie unter der Rubrik "Neue Anlage" !.

 

Es wird die Entstehung des Nebenbahn-Endbahnhofes "NEUBIBERG" u.  der dort endenden Strecke unter Verwendung des  Märklin K-Gleises dokumentiert.  Diese Segmentanlage wird in AC /  digital befahren und analog geschaltet werden.  Verwendet werden  vorwiegend schlanke Weichen und Kreuzungen.

 

Letzte Updates:

 

03.02.2017 STOPP ALLER Homepage Aktivitäten in Sachen Baubericht auf unbestimmte Zeit. Die Seite bleibt vorerst noch online.

 

19.04.2017  GÄSTEBUCH DEAKTIVIERT. Vorsorglich Textpassagen durch Symbole ersetzt. Warum dürfte klar sein.

 

 

Den  mir hier nur recht begrenzt zur  Verfügung stehenden  Speicherplatz, bisher genutzt für das Fotoalbum der Rubrik "Neue Anlage" ,  möchte ich  demnächst weiteren einschlägigen Themen auf meiner Homepage zur Verfügung stellen.

Das entsprechende Fotoalbum wurde daher gelöscht. Bitte folgen Sie dem LINK in der Rubrik "Neue Anlage" um Fotos zu sehen. 

 

Ich wünsche Ihnen nun viel Spass beim Durchstöbern meiner Internetseiten und würde mich freuen Sie wieder einmal hier begrüssen zu dürfen!

 

mit den besten Grüssen,

Dirk

 

Heute 16.08.14 habe ich begonnen den felsigen Abhang hinter dem Lokschuppen, dem kleinen Verwaltungsgebäude und dem Wasserturm farblich weitgehen fertigzustellen und erste Begrünung vorzunehmen. Es ist erst der Anfang...
Der Spalt zwischen Felsen und Boden wird natürlich noch geschlossen und ein nahtloser Übergang geschaffen. Auch hier wird noch begrünt und Einiges gestaltet.

 

 

 

 

Etwas Grundsätzliches oder die Frage: Warum das  Wechselstrom System?

 

 

Ganz einfach, als Kind bekam ich - siehe auch unter "Modellbahn" - eine XXX Startpackung und bin seitdem dabei geblieben.

 

Ich erkenne aber auch die Gründe weshalb man die Gleichstrommodellbahn vorzieht an und möchte an dieser Stelle gerne um gegenseitige Toleranz unter den Anhängern des jeweiligen Systems bitten.

 

Die Vor- und Nachteile wurden mehr als hinreichend diskutiert, letztlich ziehen wir aber doch alle am gleichen Strang und sollten jede Form der Ausübung des Modellbahnhobbys unterstützen und akzeptieren.

 

Für mich ist es das Wichtigste, dass es dem einzelnen Modellbahner genau SO Spass macht und gefällt, WIE ER sein Hobby ausübt.

 

 

 

 

DIRKs MODELLBAHNZIMMER