Home
Moba Der Anfang
Alte Anlage
Fotoalbum
Neue Anlage
1:1 Fotos
Meine Links
Kontakt
Sitemap

Fotoalbum:

 

Der Platz ist auch im Fotoalbum begrenzt, maximal 48 Fotos sind hier zeigbar. Von oben nach unten werden die Aufnahmen aktueller. Die untersten Bilder geben den Gestaltungsgrad von 2007 wieder. Ich habe den Schwerpunkt der Fotos bewusst nicht auf Gleise, Loks und Waggons gelegt. Diese sind hier nicht so interessant auf Grund der Gegebenheiten und dem geneigten Betrachter ohnehin bekannt.

Mir ging es in diesem Fotoalbum darum zu zeigen, was auch bei einer völlig zerlegbaren Anlage an Ausgestaltung möglich ist.

 

ZUM VERGRÖSSERN DER FOTOS -  BITTE ANKLICKEN!

Platte v unten links m Bock.JPG
AB HIER FOTOS VOM APRIL 2004 >
Platte von unten links mit Bock. Der Bock wurde erhöht wie man sehen kann.
Platte seitlich Rechtsblick auf Bock.JPG
So sieht es aus wenn die Platte aufgebaut ist.
Platte v oben Linksblick von Bedienseite aus.JPG
Hier nun die Fläche von oben.
Die Farbe der Teppichfliesen ist neutral.
Platte seitl m Dad.JPG
Die Stehhöhe ist sehr bequem, man muss sich nicht vorbeugen was nicht nur mein Vater hier zu schätzen weiss.
Platte v unten Verbindung Mitte .JPG
Hier zu erkennen sind die seitlichen Verbindungen als V2A Flachstück mit 6 Flügel-schrauben und die drei in der Mitte bestehenden Gewinde-stangen, ebenfalls mit Flügelschrauben festgezogen.
031_28.JPG
So sah es aus nachdem die X-Gleise verkauft und die Gestaltung noch einfach und belliebig waren. Bei jedem Aufbau wurden die Häuser und Begrünung anders gestaltet.
030_27.JPG
Anfangs kam noch der Hbf Bonn von LERLER zum Einsatz. Er war aber zu gross und passte nicht ins Bild. Wie auch die grossen Häuser rechts.
034_31.JPG
Blick auf die Betriebsstoffstelle für Dampfloks und das erst Ende der `90er hinzugekommene E- und Diesellok BW. Wir haben lange getüftelt bis diese Aufsatzvariante entstand. (Platz)Not macht erfinderisch.
032_29.JPG
Vorne rechts sind die Trafos und Keyboards zu sehen. Die Booster sind durch die Platte verdeckt. Alle Weichenantriebe, Laternen und Decoder werden über´s Gleis mit Spannung versorgt! Keine Kabel mehr wie früher beim X-Gleis. Nur die Signale und Entkupplungsgleise erfordern einige Kabel.
037_34.JPG
Volles Haus im BW. Beleuchtung und Fahrstrom der Bühne und Abstellgleise werden von der Anlage getrennt mit Strom versorgt. Der "Goliath" hebt im Hintergrund einen Waggon aufs Gleis.
035_32.JPG
Vergleichen Sie doch mal diese Szene am Güterschuppen mit der Situation auf den jüngsten Bildern am Ende des Fotoalbums.
0016.JPG
Die Gleise liegen, nun geht es an die "Dekoration"
0018.JPG
Blick auf die Zufahrt zum E- und Diesellok BW. Eine Zickzackfahrt bergauf und zurück - also Rangierspass. Der Platz liess auch nichts Anderes zu. Die Steigung ist für Loks alleine kein Problem.
0021.JPG
Ohne den Schwenk in der Strecke und der Auffahrt zum BW wäre es nicht gegangen.
0083.JPG
AB HIER FOTOS VOM APRIL 2005 > Hier ist der Beginn der realitätsnäheren Gestaltung zu sehen. Zweiteilige Grundplatte mit Deckschicht aus 5mm Druckereipappe und Basis aus gleichstarker Pressholzplatte. (Wie oft als Boden in Möbelschubladen gebraucht) Der Bahnhofsvorplatz nimmt Gestalt an.
0001.JPG
Hier ist das nun verwendete Bahnhofsgebäude "Calw" im Bild. Passt und gefällt mir viel besser als der Bahnhof "Bonn"
0002.JPG
Hier erkennt man schon was mal draus werden wird, bzw. inzwischen geworden ist!
0004.JPG
Die schräg zur Plattenkante laufende Strasse vermittelt mehr räumliche Tiefe, verlängert die Strasse und lockert auf.
0005.JPG
Blick Richtung Bahnhofsvorplatz und Bekohlung.
0006.JPG
Der Bahnhofsvorplatz im Ganzen.
0009.JPG
Der Schuppen hat nun zum Gleis hin eine anständige Rampe erhalten und wurde gealtert. Um das gebäude und die Rampe ist eine "Teer"fläche mit leichter Erhöhung um die Rampe auf Waggonboden Niveau zu bringen. Der Teer ist aus Schmirgelpapier 800er Körnung erstellt.
0010.JPG
Blick schräg über das im Vordergrund erkennbare Dach der Dampf BW Verwaltung.
0034.JPG
Schaltzentrale: 3 x 6021, 3 Keyboards. Nicht im Bild Trafo und Booster, die verbergen sich unter der Platte.
Modellbahn Fotos 05 April 2005 001.jpg
Blick über Gleis 1 Richting Stadt.
Modellbahn Fotos 05 April 2005 060.jpg
Die Ausgestaltung hat nun auch den linken Teil erreicht und wird ansehnlicher.
Modellbahn Fotos 05 April 2005 061.jpg
Blick auf den Mittelteil.
Modellbahn Fotos 05 April 2005 062.jpg
Blick über Mitte und rechten Teil der Anlage.
Modellbahn Fotos 05 April 2005 012.jpg
Mit Kiosk und Taxistand wirkt der Bahnhofsvorplatz wie ich finde recht stimmig.
Modellbahn Fotos 05 April 2005 011.jpg
Waschtag....wehe wenn die Lokführer auf den schwarzen Dampfrössern den Regler aufmachen!
Modellbahn Fotos 05 April 2005 017.jpg
Der Autoverkehr ist erheblich gewachsen, da kommt auch die "grüne Minna" zum Einsatz. Nun ist auch der rechte Teil mit Strassen u. Grünflächen gestaltet. Einige Ecken müssen aber noch fertig werden.
Modellbahn Fotos 05 April 2005 021.jpg
Blick auf das Verwaltungsgebäude des BW. Es fehlt dort noch die Gestaltung...ein weisser Fleck auf der Landkarte unserer Modellbahn.....noch.
Modellbahn Fotos 05 April 2005 031.jpg
Bei den damaligen Benzinpreisen fuhr man noch gerne an die Tankstelle.
Modellbahn Fotos 05 April 2005 039.jpg
Fotos 2005 April In diesem Bereich ist tatsächlich die Strasse und die Abgrenzung zum Güterschuppen noch eine Baustelle....
Modellbahn Fotos 05 April 2005 045.jpg
Dieseltankstelle im Betriebswerk. Der dicke Schlauch macht die Betankung nicht leicht.
241105 001.jpg
AB HIER FOTOS VOM APRIL 2007 > Blick auf den Güterschuppen. Es herrscht reger Güterumschlag.
241105 003.jpg
Der Fahrer des Sportwagens hofft hier vergebens auf einen bewundernden Blick der die Strasse querenden Dame.
241105 005.jpg
Der Hof des Güterschuppens grenzt an den Hinterhof der Nachbarhäuser.
241105 013.jpg
Blick in die Zufahrtsstrasse zum Bahnhof.
241105 061.jpg
Im E- und Diesellok BW wurden moderne - für die 60er - Gebäude gebaut. Im eigenen, kleinen Stellwerk herrscht reger Betrieb,
241105 067.jpg
Die V 212 rückt zum Diesel bunkern an. Der Mann am Schlauch kämpft noch gegen dessen Gewicht an.
241105 057.jpg
Zwei E-Lokschuppen stehen nebeneinander an der Schiebebühne. Der linke - hier im Bild, wurde so umgebaut, dass die Eingangstüre auf die linke Seite wanderte. Aus dem Schuppen spitzt eine Museumsrarität: Die V 3201
241105 043.jpg
Blick auf die Bekohlung. Eine BR 10 in diesem Kaff? Der "Schwan" hat auch schon bessere Zeiten erlebt.
241105 076.jpg
Im Hintergrund der nun ausgestaltete Bereich des BW Verwaltungsgebäudes.
241105 097.jpg
Bewundernd stehen die beiden Steppkes vor der auch schon recht beeindruckenden V 80.
241105 078.jpg
Vogelperspektiver Richtung Gleis 1, dem Hausbahnsteig.
241105 093.jpg
Eine Backsteinmauer trennt nun die Strasse vom Gütergelände.
241105 018.jpg
Die letzte "Stufe" des möglichen Gestaltungsausbaus - Strassenlaternen! Endlich müssen die Preiserlein nicht mehr durch´s Dunkle tappen.
241105 017 (1).jpg
Nach dem Einbau von Strassenlaternen wirkt die Anlage auch in der "Nacht" stimmungsvoll. Hier der Teil Mitte rechts.
   Seite 1 von 1   
DIRKs MODELLBAHNZIMMER